News

12.02.19: Die Heizöl Preise steigen um 0,2 Cent pro Liter an

Gestern kam es erneut zu der schon bekannten Patt-Situation: Bullishe und bearishe Faktoren hielten sind ungefähr die Waage. Der leichte Preisanstieg ist erneut auf den schwachen Euro zurückzuführen. Die europäische Einheitswährung kostet aktuell nur noch 1,1285 Dollar.

11.02.19: Heizöl Preise gehen um 0,2 Cent pro Liter nach oben

Die Rohölpreise haben sich am Freitag kaum geändert und auch heute setzen die Kurse ihre Seitwärtsbewegung fort. Der geringe Preisaufschlag ist dem Euro zu verdanken, der ein wenig zurückging. Aktuell kostet die europäische Einheitswährung 1,1325 Dollar.

08.02.19: Die Heizöl Preise gehen um 0,5 Cent pro Liter zurück

Die Verbraucher können sich auf günstigere Preise zum Wochenende einstellen. Zwar stiegen die Kurse zunächst stark an, verloren aber am späten Nachmittag stark an Wert. Danach stiegen sie zwar wieder ein wenig an, trotzdem blieb ein kleines Minus auf der Kurstafel stehen. Der Dollar verlor ein wenig an Wert und kostet aktuell 1,1340 Euro.

07.02.19: Die Heizöl Preise steigen um 0,8 Cent pro Liter an

Am Abend zogen die Kurse nach Bekanntgabe der Ölbestandsdaten des Department of Energy stark an. Gleichzeitig verlor der Euro an Wert und kostet aktuell 1,1360 Dollar.

06.02.19: Die Heizöl Preise gehen um einen halben Cent pro Liter zurück

Auch gestern bewegten sich die Kurse in erster Linie zur Seite. Allerdings verloren sie bis zum Ende des Tages ein wenig an Wert, sodass schließlich ein kleiner Verlust auf der Kurstafel zu verzeichnen war. Der Euro verlor ein wenig an Wert und kostet aktuell 1,390 Dollar.

05.02.19: Die Heizöl Preise ändern sich heute kaum

Gestern zeigten sich die Kurse wieder uneinheitlich. Nach einer Berg- und Talfahrt schlossen die Kurse weitgehend unverändert. Ebenso verhielt sich der Euro. Dieser kostet aktuell 1,1430 Dollar.

04.02.19: Die Heizöl Preise steigen um einen Cent pro Liter an

Am Freitag sah es zunächst nach einem ruhigen Handelstag aus. Die Kurse bewegten sich zur Seite. Am Nachmittag kamen aus den USA gute Wirtschaftszahlen, sodass die Preise innerhalb kurzer Zeit stark anstiegen. Der konnte sich knapp behaupten und kostet aktuell 1,1440 Dollar.

01.02.19: Die Heizöl Preise gehen um einen halben Cent zurück

Nach einem Auf und Ab schlossen die Kurse gestern mit deutlichen Verlusten. Auch der Euro musste Verluste hinnehmen und kostet aktuell 1,1450 Dollar.

31.01.19: Die Heizöl Preise steigen um 0,3 Cent pro Liter an

Der Anstieg ist gemessen am Anstieg der Rohölpreise gering, was die Verbraucher den gestiegenen Euro verdanken. Die europäische Einheitswährung kostet im Augenblick 1,15 Dollar.

30.01.19: Heizöl Preise steigen heute um einen Cent pro Liter an

Bis gestern Mittag zeigten die US-Sanktionen gegen Venezuela kaum Wirkung. Am Nachmittag änderte sich das Bild und die Futures legten kräftig zu. Der Euro hat erneut keinen Einfluss auf die Preisgestaltung und kostet aktuell 1,1435 Dollar.

Pages