06.02.19: Die Heizöl Preise gehen um einen halben Cent pro Liter zurück

Auch gestern bewegten sich die Kurse in erster Linie zur Seite. Allerdings verloren sie bis zum Ende des Tages ein wenig an Wert, sodass schließlich ein kleiner Verlust auf der Kurstafel zu verzeichnen war. Der Euro verlor ein wenig an Wert und kostet aktuell 1,390 Dollar.

Momentan befinden sich die Heizöl Preise auf der Suche nach einer Richtung. In den letzten Tagen zeigte die Kurve ein wenig nach oben, doch gestern überwogen die bearishen Meldungen. Die Zahlen aus der EU konnten noch mit guten Werten überzogen. Der Einkaufsmanagerindex und die Einzelhandelsumsätze lagen über den Erwartungen der Analysten. Die Einzelhandelsumsätze und der Einkaufsmanagerindex aus den USA lagen unter den Erwartungen der Analysten.
Das American Petroleum Institut meldete einen Anstieg der Ölpreise um 4,3 Millionen Barrel. Die Analysten waren nur von 0,7 Millionen Barrel ausgegangen.

Der Verbraucher bezahlt für 100 Liter Heizöl schwefelarm 72,49 € bei einem Einkauf von 3000 Liter.