05.10.18: Heizöl Preise gehen um 0,7 Cent zurück

Zum Wochenende kommt es zu einem leichten Rückgang der Heizöl Preise. Nicht nur die Rohölpreise gaben ein wenig nach, sondern auch der Euro verlor an Wert. Aktuell kostet die europäische Einheitswährung 1,1505 Dollar.

Zunächst zogen die Kurse erneut an. Allerdings war den Markteilnehmern durchaus klar, dass irgendwann das Maximum erreicht sein würde. Am Nachmittag setzten in der Tat Gewinnmitnahmen ein. Anfangs nur ein wenig, doch dann immer stärker. Die Kurse gingen teilweise um bis zu zwei Dollar pro Barrel zurück. Der Preisverfall hielt aber nicht bis zum Ende des Handelstages durch. Zum Börsenschluss stiegen die Kurse bereits wieder an.

Der Verbraucher in München bezahlt für 100 Liter Heizöl schwefelarm 86,24 €, bei einem Einkauf von 3000 Liter.